SOMMER STYLING EXPERIMENT PART 2: WAS TRÄGT FRAU AN LAUEN SOMMERABENDEN?

Happy Sunday ihr Lieben ❤   Heute kommt Part 2 unseres Styling-Experiments. Nachdem ich letzte Woche Maxis Outfit kreierte, war er diese Woche nun mit meinem dran. Nochmal kurz zur Info für alle, die das Motto noch nicht kennen: Wir stellten uns die Aufgabe ein sommerliches Outfit für die kommenden Sommerabende in der Stadt zu planen. Ich muss schon sagen, dass ich wirklich neugierig darauf war, was Maxi sich für mich aussucht. HIER ist das Ergebnis:

WAS MAXI SICH BEI DEM OUTFIT GEDACHT HAT:

Als wir uns für das Motto entschieden, war mir sofort klar, dass ich für Michi ein Kleid auswählen werde. Ich finde sie einfach sehr weiblich und perfekt im Sommer. Das rosarote Samtkleid hat Michi von ihrem letzten Trip aus Berlin und ich weiß, dass sie schon länger darauf wartet es endlich tragen können. Die blaue Tasche finde ich sehr schön dazu, weil sie aus demselben Material wie das Kleid ist und die Kombination dadurch sehr stimmig wirkt. Um das ganze Outfit etwas aufzulockern habe ich mich anstatt High Heels für Sneaker mit Plateau entschieden. Ich finde mir ist der Look ganz gut gelungen und ich denke, dass auch Michi sehr zufrieden mit meiner Auswahl ist 😊

SONY DSC

MEINE MEINUNG ZU DEM OUTFIT:

Erstmal muss ich sagen, dass ich mir schon gedacht habe, dass Maxi sich für ein Kleid entscheiden wird. Ich bin normalerweise eher der Hosen-Typ, da ich einfach zu faul bin die ganze Zeit darauf zu achten, dass mir keiner unter den Rock schaut. Aber für etwas schönere Anlässe ziehe ich auch gerne mal ein Kleid oder einen Rock an. Das rosa Kleid aus Berlin ist eines meiner Lieblingsstücke geworden, da ich einfach ewig nach einem dieser Art gesucht habe. Fast alle Samt-Kleider sind leider immer gerade geschnitten und ich fand genau die Taillierung und A-Form von diesem Modell einfach toll. Die Farbe hat es mir zusätzlich erleichtert, mich für dieses zu entscheiden. Auch die silbernen Sneaker gefallen mir richtig gut zu dem Style. Wie Maxi schon sagt, die lassen den ganzen Look lässiger wirken. Die Tasche finde ich süß, aber ich persönlich hätte wahrscheinlich eine andere gewählt. Ich bin ein großer Fan von großen Taschen, da ich grundsätzlich immer mein halbes Leben mit mir mitschleppe. Zum Ausgehen wirkt so ein kleines Täschchen natürlich schöner, da muss ich Maxi schon recht geben, aber für mich ist es jedes Mal eine richtige Herausforderung in kleine Taschen mein Handy, meinen Schlüssel, meine Geldbörse und eventuell noch Schminke zu quetschen. Aber ansonsten gibt es nichts auszusetzen. Also, Kompliment an meinen Liebling ❤

SONY DSC

UNSER FAZIT ZUM EXPERIMENT:

Das ganze Partnerstyling hat richtig Spaß gemacht und es sind unserer Meinung nach zwei super Looks entstanden. Wir sind ready für den Sommer! Was sagt ihr dazu? Wie gefallen euch unsere Looks? Hinterlasst uns gerne einen Kommentar, ob euch die Looks gefallen.

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

OUTFIT:

Kleid: Edited (HERE)

Schuhe: Superga (HERE)

Tasche: Zara

 

2 Gedanken zu “SOMMER STYLING EXPERIMENT PART 2: WAS TRÄGT FRAU AN LAUEN SOMMERABENDEN?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s